DIY Ambilight und Spielkonsole mit einem Raspberry Pi
Bisherige Teile dieser Artikelserie:
1 - 2

Ein kleines Update meinerseits, die ersten Teile des Systems sind eingetroffen. Leider fehlen im Moment noch die wichtigsten Teile, die LEDs. Ansonsten könnte ich mit dem Anbau der LEDs an den Fernseher bereits beginnen, alles verlöten und Funktionstests durchführen. Auf der anderen Seite ist die Bestellung erst zwei Wochen her, also Jammern auf hohem Niveau.

Damit ich selbst den Überblick behalte, hier die Liste der benötigten Teile und deren Status (Grün = Vorhanden):

Raspberry Pi
Speicherkarte
HDMI Splitter
HDMI2Video-Converter
HDMI Switch (5-fach)
USB Framegrabber
LEDs
LED-Netzteil (10A)

Sobald alle Teile geliefert wurden, geht es hier weiter, versprochen (Stand 06.05.2016).

Update 13.05.2016: Bis auf die LEDs ist nun alles vorhanden, ich hoffe auf baldige Lieferung.

Update 02.06.2016: Die LEDs sind eingetroffen, inklusive zweier USB-LED-Strahler Gratis. Der Bau kann also demnächst beginnen.

DIY Ambilight und Spielkonsole mit einem Raspberry Pi – Teil 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.