Teamviewer Entweder man nimmt bei dieser Frage sofort die Beine in die Hand und rennt, oder man ergibt sich dem Schicksal und hilft.

In manchen Fällen wurde ich am Telefon gelöchert, warum denn der Rechner gerade nicht mehr funktionieren würde und wie nun am besten vorzugehen sei. Aber das ist aus der Ferne nicht so einfach zu vermitteln, vor allem wenn der Gegenüber den eigenen Rechner so gut wie gar nicht bedienen kann.

Hier kommt Teamviewer ins Spiel. Die Software ist für Privatpersonen umsonst und stellt eine Verbindung zwischen zwei Rechnern über das Internet her.
Das Programm ermöglicht die komplette Kontrolle des entfernten Rechners vom eigenen Rechner aus, so können Probleme fix gelöst werden, ohne dass man auf die Eingaben des Hilfebedürftigen angewiesen ist.

Wer sich nun Angst um die Sicherheit macht, der möge sich auf der Website von Teamviewer schlau machen (Stichwort AES, …).

“Du hast doch Ahnung von Computern, oder?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.