Schande über mein Haupt, sind doch schon wieder 335 Tage vergangen. Dafür kommt nun aber auch endlich mal wieder Content, hoffentlich wieder etwas regelmäßiger.

Als erstes will ich kurz die Rettung unseres Tablet zeigen. Dieses 10 Zoll Tablet haben wir uns vor 3-4 Jahren günstig bei Amazon geschossen, glaub knapp 200€ waren dafür absolut fair. Das Tablet wurde von Beginn an regelmäßig genutzt, oft auch zum Spielen. Das führte bald zur Nutzung am Kabel, also bei paralleler Aufladung des Akkus. Für die Mini-USB-Buchse war das leider zu viel und eines Tages war einer der Kontakte weggebrochen, das Tablet kurze Zeit später leer.

Eine Garantie gab es leider nicht mehr, so musste eine andere Lösung gefunden werden. Ein Neukauf war nicht drin bzw. sah ich es nicht ein, für eine kaputte Buchse von 50Cent gleich das an sich noch gute Tablet zu entsorgen. Also bestellte ich mir eine Ersatzbuchse und nahm das gute Stück auseinander. Den Plan die alte mit einer neuen Buchse zu tauschen musste ich leider aufgeben, diese war selbst für meine recht gute Lötstation zu gut mit der Platine verbunden. Allerdings gab es in Steckernähe jeweils eine Lötstelle für die 4 benötigten Leitungen, ich plante also nochmal um.

Bei Amazon wurde kurzerhand eine neue USB-Buchse mit kleiner Platine  und Lötstellen bestellt. Zwei Tage später konnte es dann schon weitergehen. Die vier Adern wurden intern verlötet und durch ein künstliches Loch im Gehäuse nach außen geführt. Dort enden sie an der kleinen Platine. Diese ist mit normalem Sekundenkleber am Gehäuse befestigt und das Kabel mit Klebeband fixiert.

IMG_20180330_123036 IMG_20180330_124531IMG_20180330_124537 IMG_20180330_125504

Einen Schönheitspreis gewinnt man damit natürlich nicht, aber das Tablet kann wieder ohne Probleme geladen werden und hält sicherlich noch ein paar Jahre durch. Perfekt für Netflix und Co. auf dem Balkon oder am See.

IMG_20180518_220201

Ein zweites Leben für unser Medion Tablet