nexus4-1

Pünktlich zu Weihnachten bestellt, wollte ich mir mit dem Nexus 4 selbst ein kleines Geschenk machen. Leider machte mir Google einen kleinen Strich durch die Rechnung, dauerte es doch 2 Wochen länger bis das Nexus 4 endlich den Weg zu mir gefunden hat.

Nach dem S2 und dem S3 ist das Nexus 4 das dritte Android-Handy und bisher gefühlt das Beste. Bei den Apps bin ich mittlerer weile schon ziemlich fest gefahren, habe meine Apps für die Systemsteuerung, zum Energiespeichern, Kommunizieren, Backup, Navigieren, Musik, … . Daher war das Handy sehr schnell eingerichtet und funktioniert seitdem fast tadellos. Ja, richtig gelesen, leider nur fast.

Eine kleines, lästiges Problem ist mir bis jetzt dann doch aufgefallen. WLAN und Bluetooth funktionieren parallel leider nicht. Sobald ich das Nexus mit meinem Sennheiser Kopfhörern oder dem Autoradio verbinde, ist das WLAN zwar weiterhin aktiv, es werden aber keine Daten mehr übertragen. Dieses Verhalten ist mir auch schon beim S3 aufgefallen nachdem es auf 4.1 aktualisiert worden war.

Beim Nexus 4 kommt nun noch ein weiteres Problem dazu. Deaktiviert man ein einmal gelaufenes Bluetooth, so lässt es sich anschließend nicht erneut starten. Erst ein Neustart des Gerätes aktiviert das Bluetooth wieder. Dies bereits mehrfach berichtet, es bleibt also zu hoffen, dass das Problem bald behoben wird.

Google Nexus 4 – Öfter mal was Neues

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.