Nun ist es also endlich soweit, nach fast einem Jahr schafft es das Update für ICS (Ice Cream Sandwich) oder auch Android 4.0.x auf das Samsung Galaxy S2.

Im Moment läuft bei mir noch ein Backup des Handys, im Anschluss wird dann die neue Firmware eingespielt. Hierbei sollte alles ohne Probleme ablaufen, konnten Besitzer eines gebrandeten Handys (Telekom) die neue Version schon zwei Wochen ausgiebig testen.

Hinzu kommen die meist doch sehr subjektiven Eindrücke der einzelnen Nutzer, die diese in den Comments-Bereichen einschlägiger Seiten hinterlassen. So hält bei einigen der Akku länger, bei manchen kürzer. Die einen haben mehr Abstürze, die anderen gar keine mehr.

Sollte ich einen besonders großen Unterschied am Verhalten des Handys erkennen, werde ich dies hier natürlich kund tun. Ich gehe aber davon aus, dass alles mehr oder weniger gleich bleibt, etwas netter aussieht und einige Bugfixes damit behoben wurden. Abzuwarten bleibt auch, ob die Hersteller in Zukunft die Updates von Google etwas schneller auf den Markt ringen, oder das anpassen an ihre Hardware und das Umschreiben ihrer Spezial-Oberflächen doch wieder fast ein Jahr in Anspruch nehmen wird.

Artikel zum Thema:

ICS Update für das Galaxy S2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.