Habt ihr sie auch noch, Listen mit Passwörtern auf Papier? Ich habe noch eine kleine Seite in einem meiner Ordner daheim. Sind allerdings veraltet, da ich seit Jahren einen Passwortmanager nutze (keepass). Manch einer speichert die Passwörter auch in einer Excel- oder normalen Text-Datei. Allen Verfahren gemein ist, dass man sich die Fülle der Passwörter nicht mehr merken konnte, und sie lieber aufgeschrieben hat.

An die Passwörter auf dem Papier kommt man nur vor Ort, ist man also auf Reisen und benötigt ein vergessenes Passwort schaut man in die Röhre. Hier helfen Passwortmanager und in Cloud-Anwendungen (ownCloud, Dropbox, …) abgelegte Passwortdateien. Die Passwörter, die bei diesen Verfahren bitte auch immer nur verschlüsselt in den Cloud-Anwendungen geparkt werden sollten, können so sehr leicht zwischen unterschiedlichen Computern und anderen elektronischen Helferlein ausgetauscht werden, man hat sie also immer dabei.

Eine neue Lösung wurde vor einigen Wochen in der c’t angesprochen und auch ich habe das jetzt einmal getestet und bin dabei umzusteigen. Um was geht’s? Um das Master Passwort!

Hauptbestandteil ist ein Programm, dass es im Moment als App und als Programm für den Rechner gibt, teilweise aber noch im Beta-Status! Das kleine Programm wird von euch mit dem Master Passwort gefüttert. Dieses Passwort verlässt im Nachhinein niemals euer Smartphone oder euren Rechner, es wird auch nicht gespeichert, sondern muss bei jedem Start noch eingegeben werden.

In der App speichert ihr während eurer Nutzung die Webseiten ab, auf denen ihr Passwörter benötigt. Zum Beispiel spotify oder ebay. Aus der Angabe der Website („spotify“) und eurem Master Passwort wird dann über einen Algorithmus ein Passwort errechnet. Auch dieses Passwort wird auf dem Handy/PC nicht gespeichert, sondern nach jedem Start und erst nach Eingabe des Master Passworts frisch berechnet.

Der Vorteil ist klar ersichtlich, ihr braucht nur noch ein einziges Passwort, das Master Passwort. Ihr müsst keine Liste mehr pflegen, und könnt euch jederzeit und überall eure Passwörter erstellen, das einzige was ihr benötigt ist ein Smartphone oder ein Rechner und die entsprechende App. In den nächsten Monaten wird die App sicher noch etwas besser werden (vor allem die Android-Beta-Version ist derzeit noch sehr rudimentär), zudem fangen auch andere Programmierer an, diesen Ansatz in ihre Anwendungen zu übernehmen. Ein Blick lohnt sich alle mal!

http://masterpasswordapp.com/

Passwort hier, Passwort da … ein neuer Lösungsansatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.